Jedem seine Petition
Login
Nickname

Passwort


Passwort vergessen?

Du hast noch keinen Account?
Registrieren ?

Konzepte der Politik

  Übersicht

  Kategorien

  neue Beiträge

  beliebte Beiträg..

  interaktive Ansicht

  Liste der Beiträ..

  Beitrag schreiben

  Abhängigkeit anl..


Petitionen

  Übersicht

  Petitionsliste

  in der Zeichnung

  nach Themen

  abgeschlossene

  beliebte Petitionen

  interaktive Ansicht

  Statistik


// // ------------------------------------------------------------------------- // // $Id: modinfo.php, V 2.0.1 - 2004/10/04 10:03:12 bama Exp $ // // basend of Modul PP-News v 1.5 Beta /doc/license.txt // // Original Author: Hans Marx // // Author Website : http://www.bama-webdesign.de // // License Type : GPL: See /manual/LICENSES/GPL.txt // // ------------------------------------------------------------------------- // // Languagefile - German informell (DU) - CHARSET ISO-8859-1 // // Revision/Adjustment: 03.11.2006 - Weiti // // Last update: 15.11.2006 // // ------------------------------------------------------------------------- // define("_NL_MI_NAME","Newsletter"); define("_NL_MI_DESC","Newsletter versenden"); define("_NL_MI_ADMINNEWSLETTER","Newsletter-Administration"); define("_NL_MI_AJOUTER","Benutzer - Hinzufügen"); define("_NL_MI_VISUALISER","Benutzer - Vorschau"); define("_NL_MI_MODIFIER","Benutzer - Ändern"); define("_NL_MI_SUPPRIMER","Benutzer - Löschen"); define("_NL_MI_ENVOYER","Mitteilung - Senden"); define("_NL_MI_CONFIGURER","Mitteilung - Konfigurieren"); define("_NL_MI_MESSAGES","Mitteilung - Nachrichten"); define("_NL_MI_ARCHIVES","Mitteilung - Archiv"); define("_NL_MI_SMNAME1","Archiv"); define("_NL_MI_BLOCK1_DESC","Newsletter für Gäste"); define("_NL_MI_BLOCK1_NAME","Newsletter"); ?>
Hauptmenü
HomeForum_NL_MI_NAMELinksSitemapSuche

Information

DemokratieOnline - Das Forum rund ums Thema Petition: +++ Bananenrepublik in Sichtweite ? +++

» Weiterempfehlen


Willkommen im DemokratieOnline-Forum, alles Interessante zum Thema Petition!
/  Forenindex
   /  Petitionen
/  +++ Bananenrepublik in Sichtweite ? +++
Topic drucken 
+++ Bananenrepublik in Sichtweite ? +++
Topic drucken  eMail Topic  
Älteste zuerst Thread 

Pfeiffer +++ Bananenrepublik in Sichtweite ? +++

Aktivist


Mitglied seit: 13.04.2008
Beiträge: 179
Aus: Köln


http://www.derrechtsstaat.de/?p=2984
http://www.cleanstate.de/Bananenrepublik_in_Sichtweite.html
http://s136031516.online.de/2009/05/08/bananenrepublik-in-sichtweite-art-20-verfassung-brd-3-staatsgewalten/
http://www.are-org.de/are/?q=de/node/980

http://www.freiewelt.net/nachricht-983/deutscher-richter%3A-bananenrepublik-in-sichtweite.html

Kommentare (4)

Pfeiffer, 10.05.2009 10:08
Aus der “Triologie der Lügen und des Heimatverrats” nach der sog. “Wende” wird die “Quadrophonie des GRAUENS”, wenn man die unsägliche Diktatur des kommunistischen deutschen Pöbels in der Zeit von 1945 - 1990 mit einbezieht. NEIN, es ging diesem kommunistischen Pöbel nicht “nur” darum, vorauseilend-gehorsam eine neue kommunistische “Eigentumsordnung” mittels TERROR, WILLKÜR, INTERNIERUNG; ERMORDUNG, ZWANGSVERTREIBUNG nach stalinistischem Vorbild herzustellen, NEIN, man wollte auch jedwedes ANDENKEN und GEDENKEN an die letzten rechtmäßigen Eigentümer für ALLE ZEITEN AUSLÖSCHEN !!! - Nur deshalb wurden auf dem altehrwürdigen Rittergut Dolgen bei Laage (z. B.) mehrere Generationen der leiblichen Nachkommen des Reichsministers und Ministerpräsidenten (1836) Engelke Leopold Frhr. von PLESSEN aus der v. Plessen`schen Familienkapelle und Erbbegräbnisstätte geraubt und sodann ANONYM auf dem Ortsfriedhof von Hohen Sprenz VERSCHARRT ! - Zu diesen entwendeten, fremdbestimmten und anonym verscharrten Toten gehörte u. a. auch die leibliche Urgroßmutter des Bundesministers a. D. Dr. Andreas von BÜLOW - Ida von Plessen, geb. von ZÜLOW (Tochter des Mecklenbg. Generalmajors Friedrich Ludolph von ZÜLOW) - s. Link: http://www.gutshaeuser.de/wappen/buelow.html (untere Reihe, 3. von rechts). - Die Familienkapelle und Erbbegrägnisstätte der Familie von PLESSEN wird darum heute öffentlich als UNTERSTELLRAUM im Internet ausgewiesen - s. Link: http://www.gutshaeuser.de/gutshaeuser_d/dolgen.html - Zu diesen widerwärtigen VERBRECHEN des kommunstischen Terror-Pöbels hatte ich eine (weitere) Petition in den 16. Deutschen Bundestag eingebracht, die mit folgenden Argumenten (ebenfalls) abgeschmettert werden soll(te) - ich zitiere expressis verbis: (…) “Artikel 18 des Internationalen Pakts über bürgerliche und politische Rechte gewährt entgegen der Ansicht des Petenten kein “Recht auf Bekundung seiner Religion in der eigenen Familienkapelle”, sondern lediglich “die Freiheit, seine Religion oder Weltanschauung (…) öffentlich oder privat durch Gottesdienst, Beachtung religiöser Bräuche, Ausübung und Unterricht zu bekunden”. Der von dem Petenten zitierte Privatmann aus den USA (eingefügt: Prof. Dr. Dr. Alfred-Maurice de ZAYAS) äußert sich nach seiner eigenen Einlassung entgegen der Spruchpraxis des Menschenrechtsausschusses der Vereinten Nationen. Seine Auslegung des Paktes wird im Schrifttum, soweit ersichtlich, nirgends geteilt. Eine Entwidmung von Gebäuden, die religiösen Zwecken dienen, ist durchaus möglich. Ob das im vorliegenden Fall notwendig war und ggf. erfolgt ist, kann nicht überprüft werden.” (…) - Zitat-Ende. - Der international renommierte Völker- und Menschrechtler Prof. Dr. Dr. de Zayas schrieb mir hierzu via E-Mail (ich zitiere expressis verbis): “ES IST EIN TRAUERSPIEL IN DEUTSCHLAND - DIE VERTRETER DES VOLKES VERSAGEN - MENSCHLICH - UND MENSCHENRECHTLICH - DIE VERLOGENHEIT DER BUNDESDEUTSCHEN POLITIKER UND MEDIEN SCHEINT KEINE GRENZE MEHR ZU ERKENNEN - WIE MEINE GROSSMUTTER SAGTE - IN SPANISH - LA VERGUENZA ERA VERDE Y SE LA COMIO UNA CHIVA - DER ANSTAND WAR GRÜN UND EINE ZIEGE HAT ALLES AUFGEFRESSEN - ICH KANN NUR HOFFEN, DASS IRGENDWIE DIE DEUTSCHE OBRIGKEIT WIEDER AN WERTE ZURÜCKKEHRT - FUR EINEN NICHT-DEUTSCHEN IST ES NICHT ANGENEHM ZU BETRACHTEN - FUR EINEN DEUTSCHEN MUSS ES SEHR SEHR SCHMERZHAFT SEIN - IHR - Alfred de Zayas” - (Zitat Ende). PS: - Für ein entspr. UN-Mandat, welches exakt jene Argumente des Prof. Dr. Dr. de Zayas aufgreifen sollte, die dieser am 20.01.2006 in Berlin öffentlich vorgegeben hatte - s. Link: http://alfreddezayas.com/Lectures/BerlinGottingerkreis_de.shtml - hatte meine schwerbehinderte und heimatvertriebene Mutter Rosemarie, geb. von Plessen, IHREM RECHTSANWALT Dr. Thomas G. unverzüglich 1.816,02 Euro bereits in 2006 überwiesen. - Leider aber hat dieser hierfür (!) bezahlte Anwalt offenbar jedwede moralische Orientierung verloren - und das UN-Mandat bis heute nicht erfüllt !!! … und schlimmer noch: dieser ADVOKAT kann sich an sein bezahltes UN-Mandat nicht einmal mehr erinnern !!! - q.e.d.
Sad Sad Sad Sad Sad Sad Sad Confused Mad Surprised Confused Razz
»10.05.2009 10:05 Profil
Topic drucken 

ähnliche Beiträge
ThemaAntwortenAutorgelesenDatum
  The Shopping Cart :18lenbleshkath4193028.07.2012 03:32
  27Oli5175428.07.2012 03:28
  1herbertbernd725228.07.2012 03:20
  0herbertbernd485327.07.2012 21:50
  Wie lange bis veröffendlichung?19Lizzy3489005.07.2012 09:34

User online:

User online:: 2 User befinden sich im Forum!
Insgesamt sind 2 User online! [ Administrator ] [ Moderator ]
2 Anonyme User
0 Registrierte User:

Suchen

Suchbegriffe:    
[ Erweiterte Suche ]

Berechtigung

Du kannst nicht schreiben.
Du kannst nicht ändern.
Du kannst keine Umfragen erstellen.
Du kannst keine Dateien anhängen.
Du kannst nicht antworten.
Du kannst nicht löschen.
Du kannst nicht abstimmen.
/  Forenindex
   /  Petitionen
/  +++ Bananenrepublik in Sichtweite ? +++